Newsbox

Die nächste Stadtteilkonferenz findet am 15. Januar um 19:00 Uhr im Jukz am Stintfang, Alfred-Wegener-Weg 3 statt.

Velada Remix – Hamburg Art Week

(02.06.-10.06.2012)
Seit 12 Jahren veranstaltet Frau Labin in Venezuela die von so genannte „Velada Santa Lucia“. Dieses Jahr soll erstmals eine kleine Velada nach Hamburg zurückkehren!

Velada Santa Lucia. Die Idee entstand aus dem Bedürfnis, aus dem „Exil“ in Hamburg eine Verbindung zu ihrer Heimat Venezuela zu schaffen. Zu diesem Zweck lädt Frau Labin jedes Jahr im März fünf Künstlerkuratoren aus Hamburg nach Maracaibo, ihrer Geburtsstadt ein, um dort zusammen mit venezolanischen Künstlern in den Wohnzimmern von 40 Häusern einer Straße die an der Kirche Santa Lucia endet, ein Kunstfestival zu feiern.

Ein Koffer voller Kunst. Wegen des schmale Budgets arbeiten die eingeladenen Künstler, die gleichzeitig als Kuratoren für mindestens vier weitere Künstler an der Velada teinehmen, die Arbeiten, die ausgestellt werden sollen, in nur einem Koffer je Kurator mitzubringen.

Zusammen mit sechs Künstlerkoffern aus Hamburg ( Westwerk und Gängeviertel), die auf der letzten Velada 2012 in Maracaibo präsent waren, ergänzt durch Arbeiten der Studenten von Prof. Michael Dörner, die an einer früheren Velada teilgenommen hatten, wird in diesem kleinen  Velada Remix nun erstmals an verschiedenen Orten in Hamburg Neustadt vom 2.Juni bis 10. Juni 2012 veranstalten.

Prozession. Als ihren persönlichen künstlerischen Velada Beitrag präsentiert Frau Labin jedes Jahr in Venezuela eine Heiligenfigur als lebendes Bild (tableau vivant).Für Hamburg wird sie eine Prozession veranstalten, die im „Kleiner Michel“ mit Orgelmusik , gespielt von Norbert Oppermann, um Punkt 17h beginnt und dann in die Neustadt, an den Orten der Ausstellung vorbei, bis zum Großneumarkt führt.

Neben den Ausstellungen der Velada präsentieren auch einige Geschäfte der Neustadt Kunst im gleichen Zeitraum: Atelier Freier Fall, Wexstraße 35 (Ausstellung eine Interpretation des Fächers als Bildobjekt), die Weingaleristen, Kohlhöfen 14 (Ausstellung mit dem Künstler Frank Rosenzweig), galerie carstensen, Brüderstrasse 9 (Sonderausstellung zum 100. Geburtstag von THEO WILHELM), RICHARD, Brüderstraße 32a (Jona Laffin – Sketches, Hanna Charlotte Erhorn – gehäkelte Objekte, Carsten Lang – Photo, Henrik Rustmeier – Malerei und Zeichnungen und Mark Seelen – Photography).

Hier können Sie den Flyer runterladen.

Farid Müller lädt zum Rathaus Kaffeetreff Neustadt

(26.05.2012)
Am Samstag, den 26. Mai 2012 lädt Farid Müller, GAL-Wahlkreisabgeordneter für Hamburg Mitte die Bürgerinnen und Bürger wieder zum Kaffee und Gebäck über die Rathauspolitik ein.

Gerne berichtet der Bürgerschaftsabgeordnete über die aktuellen Entscheidungen und Hintergründe aus der Bürgerschaft im Rathaus und über politische Themen, die die Neustadt betreffen.

Samstag, den  26. Mai 2012, 16 Uhr
im Thämers
Großneumarkt 10

Modenschau im Atelier Freier Fall

(07.06.2012)
Begrüßen Sie mit uns den Sommer bei einer Modenschau in entspannter Atmosphäre im Atelier Freier Fall. Wir zeigen Ihnen Modelle, als Unikat gearbeitet nach eigenen Entwürfen, die vor Ort in Hamburg gefertigt werden.

Lassen sie sich von den Kombinationsmöglichkeiten meiner Modelle inspirieren am Donnerstag, den 07.06.2012 um 18.30 Uhr im Atelier Freier Fall.

Die Modenschau ist exclusiv illuminiert mit japanischem Lampendesign von Suzusan Luminaires – eine Verbindung von japanischer Tradition und modernem Design.

Atelier Freier Fall
Wexstraße 35
20355 Hamburg

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 12-19.00 Uhr
www.atelier-freierfall.de
a.braun@atelier-freierfall.de

„Das Eichhörnchenbuch” ist wieder da!

(18.04.2012)
Liebe Eichhörnchenbuch-Fans,

endlich ist es soweit – „Das Eichhörnchenbuch” ist wieder da!

Die erste Auflage von „Das Eichhörnchenbuch – Unsere wilden Nachbarn oder Wo bleibt meine Nuss …??”, vom September 2011, hatte eine so große positive Resonanz, dass es nach wenigen Wochen bereits ausverkauft war! Der damalige Verlag lieferte damals aus unerklärbaren Gründen jedoch nicht nach und viele Anfragen nach dem Buch, besonders vor Weihnachten, blieben leider unerfüllt.

Jetzt ist das Buch in einem neuen Verlag in der 2. Auflage endlich wieder erschienen und im üblichen Buchhandel und im Internet erhältlich. Für eilige Ostergeschenke kann auch direkt im Verlag bestellt werden.  Wir bedanken uns herzlich bei den Lesern und Leserinnen, den vielen Anfragen und netten Rückmeldungen und wünschen allen weiterhin viel Freude mit dem Eichhörnchenbuch!

Besuchen Sie uns gern auch auf unserer Website:

http://www.eichhoernchenbuch.de

und/oder bei

http://www.facebook.com/DasEichhoernchenbuch.

Im Download hier erhalten Sie den aktuellen Flyer.
Flyer zum Download

Wir freuen uns auch weiterhin über Ihre Rückmeldungen!

Birte Alber und Carsten Cording

DAS EICHHÖRNCHENBUCH – Unsere wilden Nachbarn oder Wo bleibt meine Nuss …??

von Birte Alber und Carsten Cording

Erschienen bei tredition
ISBN 978-3-8424-9572-2

Format: 23 cm x 23 cm, 116 Seiten, broschiert
Über 150 meist großformatige Farbabbildungen
Euro 14,80

Kontakt: mail@eichhoernchenbuch.de

Soiree Rehhoff

(22.04.2012)
Mal Jazz malen! Mit Jochen Arp am Saxophon, Michael Schirmer an der Gitarre und Marcel am Pinsel.
Veranstaltet in der Reh und initiiert von Ros e.V.

Die Veranstaltung wird durch Spenden ermöglicht.
Termin: So 22.04.2012, 18 Uhr

www.rehhoffstrasse.de

Ros e.V.
Rehhoffstraße 1
20459 Hamburg
Kontakt: reh@dasros.de